aktuelles und Termine



(1)

Wir möchten Sie auf das vor wenigen Tagen im Alibri Verlag erschienene Buch Ich habe abgeschworen von Mina Ahadi aufmerksam machen. Die iranische Ex-Muslimin, die aufgrund ihrer oppositionellen Haltung zur islamischen Republik nach Europa floh, erzählt darin ihre Lebensgeschichte und spricht über den Kampf für die Freiheit und ihr feministisches Engagement.

Da der Widerstand gegen die frauenverachtende Haltung des Islam – nicht nur in islamischen Ländern, sondern auch in Deutschland und Europa – viele Facetten hat, wurde die Neuauflage des Buches um einige Kapitel ergänzt. Diese beschäftigen sich mit der gegenwärtigen politischen Diskussion und erzählen von neuen Auseinandersetzungen um die Verschleierung von Mädchen oder die Beschneidung von Kindern.




(2)

Univ.Prof. Dr. Stefan Schima (Institut für Rechtsphilosophie, Universität Wien) gestaltet im Herbst ein ganzes Semester zum Thema "Konkordat". Für den 4. November, 18.00 Uhr hat er eine einführende Veranstaltung an der juridischen Fakultät organisiert, an der auch Interessierte des Freidenkerbundes teilnehmen können; selbstverständlich wird es auch Diskussionsmöglichkeiten geben. 

Wegen der Größe des Saales, den er dafür vorsehen soll, ist eine Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen daher um Anmeldung bis 13. Oktober an info@diefreidenker.at
Es kann für uns durchaus interessant sein, welche Bedeutung das Thema für Student/inn/en hat.





(3)

Die religiöse Renaissance ist im ehemaligen Jugoslawien ein besonderes Problem. Die säkularen Traditionen werden sukzessive ausgehöhlt, säkulare Kräfte und Atheisten bekommen wenig Platz in öffentlichen Debatten. 

Ein interessanter Artikel über Serbiens Atheisten, in dem zwei Aktivisten die Lage schildern, ist im Blog von Christoph Baumgarten publiziert worden:

https://balkanstories.net/2019/07/30/ehrenmedaille-fur-den-patriarchen